Der richtige Anzug für jede Figur

9. May 2014

Bewerten
1 Star2 Star3 Star4 Star5 Star

Groß und schlank

Sakko: Tragen Sie Sakkos mit schmalem Revers ohne Schulterpolsterung.
 
Dreiknopfsakkos haben einen kleineren Ausschnitt als Ein- oder Zweiknopfsakkos und sind für große Männer geeignet.
 
Tragen Sie ein Zweiknopf-Sakko, wenn es ein hochgeschnittenes Revers hat.
 
Zeigen Sie nur einen kleinen Teil der Manschette unter dem Sakko.
 
Vermeiden Sie Längsstreifen, die machen Sie optisch noch größer. Querstreifen bewirken das Gegenteil und sind daher besser für große Männer geeignet.
 

Hose: Schmal geschnittene Hosen mit Aufschlag lassen Ihre Beine weniger lang aussehen.
 

Krawatte: Tragen Sie breitere Krawatten. Schmale Krawatten verlängern den Oberkörper optisch.
 

Accessoires: Accessoires, die Ihren Körper unterteilen, lassen Ihn weniger lang erscheinen: Tragen Sie Gürtel, Krawatten mit Querstreifen und Einstecktücher.
 

Schuhe: Tragen Sie breitere Krawatten. Schmale Krawatten verlängern den Oberkörper optisch.
 
Vermeiden Sie spitze Schuhe. Die lassen Ihre Füße noch größer wirken. Besser: Schuhe mit leicht abgerundeter Spitze.

 

Groß und kräftig

Sakko: Vermeiden Sie zu weite Anzüge, darin wirken Sie zu salopp. Vor allem zu weite Hosenbeine machen Sie dicker.
 
Dreiknopfsakkos haben einen kleineren Ausschnitt als Ein- oder Zweiknopfsakkos und sind für große Männer geeignet.
 
Lassen Sie den Knopf des Sakkos geschlossen, außer Sie setzen sich.
 
Ein- oder Zweiknopf-Sakkos machen dank des tiefen Ausschnitts den Oberkörper schlanker.
 
Tragen Sie keine Sakkos mit Schulterpolstern, die lassen Sie noch kräftiger erscheinen.
 
Waagrechte Linien machen Sie optisch breiter, senkrechte Linien länger. Beides sollten Sie weglassen.
 

Hose: Tragen Sie Hosen mit Aufschlag, die ihre Beine optisch verkürzen und mit schlank machenden Bundfalten.
 

Hemd: Tragen Sie einfarbige Hemden. Muster lassen Sie kräftiger aussehen.
 

Krawatte: Vermeiden Sie zu schmale Krawatten. Sie lassen den Oberkörper massiver erscheinen.
 

Accessoires: Tragen Sie ein Einstecktuch, das lenkt den Fokus von Ihrem Bauch hin zu Ihrer Brust.
 
Hosenträger ersetzen den Gürtel und ersparen Ihnen die Frage, ob der Gürtel unterhalb des Bauches sitzen soll.
 

Schuhe: Wählen Sie Schuhe mit einer soliden Sohle, die Ihr Gewicht optimal tragen und Ihnen einen festen Stand verschaffen.

 

Klein und schlank

Sakko: Ein- oder Zweiknopf-Sakkos machen dank des tiefen Ausschnitts den Oberkörper länger.
 
Verzichten Sie auf zu lange Sakkos, sie verkürzen Ihre Beine optisch und lassen Sie kleiner aussehen, als Sie tatsächlich sind. Zu weite Anzüge lassen Sie förmlich im Stoff verschwinden.
 
Manschetten, die unter dem Sakkoärmel hervorschauen, verlängern den Arm optisch.
 
Tragen Sie Sakkos mit schmalem Revers.
 

Hose: Hosenbeine, die mit einer Falte auf dem Schuh aufliegen, lassen Sie größer erscheinen.
 

Hemd: Tragen Sie einfarbige Hemden. Muster lassen Sie kräftiger aussehen.
 

Krawatte: Tragen Sie schmale Krawatten.
 

Accessoires: Verzichten Sie auf einen Gürtel, er lässt sie kleiner aussehen.
 

Schuhe: Tragen Sie schmale Schuhe, das fügt sich besser in Ihre Silhouette ein.

 

Klein und kräftig

Sakko: Ein- oder Zweiknopf-Sakkos machen dank des tiefen Ausschnitts den Oberkörper länger und schlanker.
 
Verzichten Sie auf zu lange Sakkos, sie verkürzen Ihre Beine optisch und lassen Sie kleiner aussehen, als Sie tatsächlich sind.
 
Manschetten, die unter dem Sakkoärmel hervorschauen, verlängern den Arm optisch.
 
Vermeiden Sie zu weite Anzüge, darin wirken Sie zu salopp. Vor allem zu weite Hosenbeine machen Sie dicker.
 
Tragen Sie unifarbene Anzüge. Querstreifen und Karos lassen Sie breiter aussehen.
 

Hose: Hosenbeine, die mit einer Falte auf dem Schuh aufliegen, lassen Sie größer erscheinen. Lassen Sie Hosen mit Aufschlag lieber im Schrank.
 

Krawatte: Vermeiden Sie zu schmale Krawatten. Sie lassen den Oberkörper massiver erscheinen.
 

Accessoires: Tragen Sie ein Einstecktuch, das lenkt den Fokus von Ihrem Bauch hin zu Ihrer Brust.
 

Schuhe: Wählen Sie Schuhe mit einer soliden Sohle, die Ihr Gewicht optimal tragen und Ihnen einen festen Stand verschaffen.

Hirmer